30.05.2024

Eintrittskarten für Heimspiele von H1 & D1 im Vorverkauf

Diejenigen, die unser Hygienekonzept zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs bereits aufmerksam zur Kenntnis genommen haben (allen anderen wünschen wir hier eine interessante Lektüre), konnten feststellen, dass die Zuschauerzahl in der HBS Halle bis auf Weiteres auf 150 beschränkt ist. Dies ist zum einen eine behördliche Auflage – damit möchten wir aber vor allem gewährleisten, dass sowohl im Foyer als auch auf den Tribünen der Mindestabstand zwischen allen anwesenen Personen eingehalten werden kann.

Bei den meisten unserer Heimspiele (Jugend & 2. Mannschaften) wird dieser Wert nur selten überschritten, weshalb wir die Eintrittskarten hier nach wie vor „an der Abendkasse“ im Foyer verkaufen.

Bei Spielen der Damen 1 und Herren 1 kommt es allerdings regelmäßig vor, dass mehr als 150 Zuschauer anreisen. Um vorzubeugen, dass sich am Halleneingang (bei der Registrierung) lange Schlangen bilden oder wir gar Zuschauer wieder nach hause schicken müssen, wenn das Limit erreicht ist, haben wir uns eine Lösung überlegt: Die Eintrittskarten für Heimspiele unserer Damen 1 und Herren 1 im Vorverkauf angeboten.

Dazu kooperieren wir mit zwei lokalen Geschäften:
Buch-Valentin, Heppenheimer Str. 10, 64658 Fürth
Bäckerei Unger, Reichelsheimer Str. 3, 64658 Fürth-Krumbach

Die Tickets für das jeweils kommende Heimspiel werden in der Woche vor dem Spiel (Mo.-Fr.) zu gleichen Teilen in den beiden Geschäften hinterlegt.

Die ersten Heimspiele unserer Herren 1 und Damen 1 finden am Wochenende vom 24. und 25. Oktober statt. Der Vorverkauf beginnt also am 19. Oktober.

Die Eintrittspreise für die Saison 2020/21 findet ihr hier.

Bitte beachtet, dass es durchaus vorkommen kann, dass die Tickets in einem der beiden Geschäfte bereits ausverkauft sein können, während es im anderen Geschäft noch Restkarten gibt. Im Zweifelsfall einfach beide Läden anfahren oder im Vorfeld anrufen 😉 Pro Person/Einkauf können maximal 5 Tickets erworben werden.

Für mitgereiste Auswärtsfans werden an der Abendkasse 10 Karten zurückgelegt. Wir bitten, dass diese Anzahl durch den Gastverein beachtet wird.

Wir freuen uns sehr, nach einer so langen Zwangspause, in wenigen Tagen wieder auf dem Spielfeld zu stehen und euch auf den Tribünen zu begrüßen. Bitte schützt euch selbst und andere durch das konsequente Befolgen unserer Hygieneregeln, das Tragen eines Mund- & Nasenschutzes sowie das regelmäßige Desinfizieren der Hände. Uns ist bewusst, dass wir uns aktuell noch vielen Restriktionen unterwerfen müssen, um den Spielbetrieb überhaupt wieder aufnehmen zu können. Wenn alle am gleichen Strag ziehen und Risiken durch eine gewissenhafte Veranstaltungs-Teilnahme minimieren, soll das Gesamt-Erlebnis in der Sporthallte aber nicht darunter leiden. Irgendwann kehren wir so sicherlich zu Normalität und Ausgelassenheit zurück.

PS: Wir möchten an dieser Stelle Peter Kraus von Werbetechnik-Kraus danken, für das KOSTENLOSE kurzfristige Design und den Druck der Eintrittskarten. Wirklich toll, Merci!