13.06.2024

Auf Sand und auf Rasen

An diesem Wochenende dreht sich auf dem Krumbacher Sauberg wieder alles um den Handball, stehen doch die Pfingstturniere an. Bild: Heiser

Auf dem Krumbacher Sauberg laufen wieder die Pfingstturniere.

Das Pfingstwochenende steht auf dem Sauberg in Krumbach traditionell ganz im Zeichen des Handballs – und das bereits seit 50 Jahren. Die HSG Fürth/Krumbach und der TSV Krumbach organisieren auch 2024 wieder gemeinsam das handballerische Großevent, bei dem neben dem sportlichen Part auch das Rahmenprogram nicht zu kurz kommt.

„Wir sind froh, dass sowohl vonseiten des Vorstandes des TSV Krumbach als auch vom Vorstand der HSG Fürth/Krumbach so viele fleißige Helfer mit am Werk sind, die die unterschiedlichen Aufgaben unter sich aufteilen“, lobt Daniel Schütz, Vorsitzender des TSV Krumbach, die Zusammenarbeit. Dankbar seien die Organisatoren dabei auch für die Unterstützung der Vereinsmitglieder, Spielerinnen und Spieler sowie der Eltern, ohne deren Ideen und deren Dienste eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Hobby-Beachturnier zum Auftakt

Den Auftakt in ein ereignisreiches Turnierwochenende bildet das Hobby-Beachturnier am Freitagabend. 16 Teams kämpfen dabei in vier Gruppen ab 18 Uhr um den Turniersieg. Spaß ist an diesem Abend vorprogrammiert und bei der Opening-Party im Anschluss an die Spiele wird wieder in geselliger Runde gefeiert werden.

Der Pfingstsamstag gehört den weiblichen und männlichen C-Jugenden, die ebenso wie die weiblichen und männlichen A-Jugenden im Sand zugange sind, und den weiblichen und männlichen D-Jugenden, die ihre Spiele auf dem Rasenplatz austragen.

Party mit DJ „CK“

Nach so viel Handball-Power sorgt ab 20 Uhr DJ „CK“ für Stimmung – und das bei freiem Eintritt.

Am Sonntagmorgen geht es dann direkt weiter. Ab 10.30 Uhr sind die Mini-Mannschaften gemäß dem Motto „Jeder ist Gewinner“ auf dem Rasenplatz unterwegs. Auch die weiblichen und männlichen E-Jugenden spielen auf dem Grün und wollen sich den Turniersieg sichern. Parallel sind die Jungen und Mädchen der B-Jugenden auf den Beachfeldern aktiv. Um 15 Uhr ist dann Anpfiff für die Damenteams, die auf den Beachhandballfeldern gegeneinander antreten und sich den ersten Platz sichern wollen.

Auch nach dem sportlichen Programm am Sonntag lohnt es sich, auf dem Sauberg zu verweilen oder ab 21 Uhr zur Mega-Party mit DJ „M.T.S.“ nochmals vorbei zu schauen. Rund um die Handballspiele gibt es beim Pfingstturnier noch mehr zu entdecken. Nicht nur den Spielerinnen und Spielern, sondern auch den Zuschauern wird dabei einiges geboten. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

KKM spielt zum Frühschoppen

Am Montag, 20. Mai, klingt das Pfingstwochenende dann ab 10 Uhr mit Musik der Katholischen Kirchenmusikkapelle Fürth beim Frühschoppen in geselliger Runde aus, heißt es in der Ankündigung.

Der Turnierplan:

Freitag, 17.Mai: 18 Uhr Hobbybeachturnier.

Samstag, 18. Mai: 10.30 Uhrweibliche und männliche D-Jugend (Rasenplatz), weiblich und männliche C-Jugend (Beachfelder); 15 Uhr weiblich und männliche D-Jugend (Rasenplatz), weibliche und männliche A-Jugend (Beachfelder).

Sonntag, 19. Mai: 10.30 Uhr Miniturnier (Rasenplatz), weibliche E-Jugend (Rasenplatz), weibliche und männliche B-Jugend (Beachfelder), 15 Uhr männliche E-Jugend (Rasenplatz), Damen-Beachturnier.

Quelle: Odenwälder Zeitung, 17.05.2024