17.07.2024

Bericht zum Herbstcamp 2019

Herbstcamp 2019: Zur zweiten Auflage des Handballcamps für unsere jüngsten Nachwuchshandballer lud die HSG Fürth/Krumbach an zwei Tagen in den Herbstferien ein. 35 Kids von den Minis bis zur D-Jugend übten und spielten intensiv: In der großen Halle stand das kleine Handball-Einmaleins im Vordergrund, während in der Gymnastikhalle an den koordinativen Fähigkeiten gearbeitet wurde – altersgerecht und in Spielformen wie z.B. Staffelspielen.

Während des langen Handballtages – ab acht Uhr war für Betreuung in der Halle gesorgt, trainiert wurde bis 16.30 Uhr – sorgten zahlreiche Helfer der HSG für ein leckeres Mittagessen und Snacks zwischendurch. Ein herzliches Dankeschön geht hierfür an Brigitte Schmitt, Katharina Hallstein und Kim Katzenmeyer.

Nachmittags stand nach einer weiteren kurzen Trainingseinheit das eigentliche Ziel im Vordergrund, nämlich Handballspielen. Mit viel Spaß, großer Fairness und einem Tüpfelchen Ehrgeiz zeigten die Kids hier, was sie zuvor gelernt hatten.

Zufrieden und mit einem neuen T-Shirt ausgestattet verabschiedete man sich anschließend ins letzte Ferienwochenende. Das Trainerteam um Diana Helferich, Marco Kindinger, Anna Reimund, John Helferich, Lara Decker und Daniel Brendle von kopfleger.de (Organisation und Durchführung) plante schon während des Camps das weitere Vorgehen:

Im April 2020 wird während der zweiten Woche der Osterferien das nächste Handballcamp durchgeführt. Dieses mal plant die Jugendleitung ein noch umfangreicheres Camp für alle Jugenden an mehreren Tagen. Aufgrund der durchweg guten Erfahrungen und der positiven Auswirkungen auf die Spiel- und Teamfähigkeit der Kinder, freuen wir uns, auch in 2020 wieder zahlreiche Kinder in unserem Camp begrüßen zu dürfen.